Internationales Symposium zum Thema Hochschulbildung 2030

<<DEUTSCH>> Die Pandemie und ihre Auswirkungen gingen auch an der Hochschulbildung nicht einfach vorbei.
Spätestens durch dieses vergangene Jahr ergeben sich einige Fragen, die im Fokus dieses Symposiums, organisiert durch die Macromedia University, stehen werden.

In einer Gesprächsrunde, zu der ich ebenfalls eingeladen wurde, hinterfragen wir die Entwicklung der Hochschulbildung im allgemeinen und zudem, welche Aspekte des Wandels durch die Pandemie beschleunigt, welche verzögert und welche vielleicht auch völlig neu ausgerichtet wurden. Wie sieht die längerfristige Zukunft aus und welche Hinweise auf die Zukunft lassen sich schon heute erkennen?

Im Themenblock zu „New Entrants‘ & Incumbents‘ Roles“ werden verschiedene Schlüsselfragen im Mittelpunkt stehen. Wir diskutieren zum einen die Rollen von traditionellen Universitäten und deren Veränderungen, sowie die Möglichkeiten, die sich eventuell für private Hochschuleinrichtungen ergeben. Können außerdem neue Akteure im Hochschulsektor Fuß fassen und welche Rolle werden die großen digitalen Global Player einnehmen?
Welche Kompetenzen müssen die Bildungsinstitutionen außerdem entwickeln und welche müssen sie schließlich weitergeben, um in der zukünftigen Welt zurecht zu kommen?

Bei Interesse können Sie nach verbindlicher Anmeldung kostenlos an dem Symposium teilnehmen. Die Sessions werden außerdem aufgezeichnet und nach der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Zeit: Mittwoch, 09.12.2020 14:55 Uhr – 15:40 Uhr

Mehr Informationen sowie das Programm finden Sie hier!

Dieser Beitrag wurde unter Blogroll veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.